strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 
Socken mal für mich wieder

Meine ersten Mermaid Socken mit blauer Tüpfel Wolle Gr. 39

1.4.06 18:47


Frühchen sticken


Habe ja in letzter Zeit nicht viel von mir hören lassen. Mir war einfach nicht nach bloggen.
Ich habe so vor mich hingestrickt für die kleinsten der Kleinen, aus meinen Sockenwollresten.
Ich finde sie ja sooo schnuggelig süß, die kleinen Söckchen, Mützen und Handschühchen. Ich würde ja zu gerne mal ein Frühchen sehen wenn Sie diese Sachen anhaben. Beim nächsten Maschentreff gebe ich Sie Marianne, die Sie weiterreicht.






Hier sind mir die Söckchen ein wenig zu groß geworden.

1.4.06 19:12


Der Frühling blüht

Plötzlich waren Sie da, wusste gar nicht das da welche sind. Aber Sie sind wunderschön.


1.4.06 19:22


Pomatomus Challenge

Soweit bin ich jetzt.


Wie schon viele sagten die Ihn auch stricken: Das Muster verzeiht keinen Fehler und man muß die Strickanleitung Wort für Wort lesen. Ich habe ja schon einen fertigen Socken, aber der ist gespickt mit Fehlern. Was mir während dem Stricken garnicht auffiel. Wo hatte ich da meine Augen bloß? Hilft nicht´s der wird aufgetrennt und neu gestrickt.
Wat mut des mut.
Noch einen schönen Sonntag.
Marion
9.4.06 17:44


Ein tolle Lob

Gestern ist mir was Tolles passiert.
Mein Mann und ich wollten ein Päckchen bei der Post abgeben, wir stellten uns schön brav in die Warteschlagen hinten an. Nach einer Weile fragte eine Stimme hinter mir ob ich die Jacke selbergestrickt hätte? Ich hatte Josi an.

Ich war so erstaunt darüber und verlegen dass ich nur ein kleinlautes "Ja" heraus bekam, als ich mich umdrehte. Im selben Moment sah ich die ganzen Leute hinter der Dame, wie die mich dann von oben bis unten b.z.w. Josi anschauten. So etwas ist mir noch nie passiert. Und die Dame fragte mich über Josi aus und Sie lobte die ganze Zeit meine Arbeit. Ich beantwortete Ihre Fragen und merkte wie mir die Röte ins Gesicht stieg, weil alle hinter ihr erstaunt zuhörten. Man war mir das Peinlich. Aber ich wurde auch immer stolzer, das fremde Leute Josi so schön finden. Ich bin bestimmt 5 cm gewachsen. Zwischenzeitlich hat mein Mann das Päckchen alleine abgegeben, ich war ja beschäfftigt und verabschiedete mich von der Frau und ging schwebend sowie 5 cm größer aus der Post raus.
Man tat das Gut so ein LOB vor allen Leuten.

Danke Luna das du den Knitalong in die Wege geleitet hast.

LG Marion
9.4.06 18:12


Zwischenbericht Promatos

EINEN hob I SCHO.
Ich wollte ja eine Herrausforderung, aber Promatos braucht meine ganze Geduld und Aufmerksamkeit. Ich habe mir vor genommen mich von ihm nicht klein kriegen zu lassen. Ich hätte ihn schon beinahe zweimal in die Ecke gepfeffert. Ich weiss echt nicht mehr wie oft ich vor und zurückgestrickt habe, aber im endefekt habe ich ihn bestimmt 3 x gestrickt.
Das ist momentan der Stand der Dinge.

16.4.06 10:12


mein Sorgenkind

Im Moment habe ich auch noch ein Sorgenkind. Ich mußte am Mittwoch schnell zum Tierarzt weil er, Karlchen rechts, mitte Seppl, im Käfig Lady.



einen nächtlichen Unfall hatte und sich dabei warscheinlich einen bleibenden Schaden zugefügt hat. Gott sei Dank war nicht´s gebrochen, war meine erste Vermutung. Er kann das rechtes Beinchen nicht mehr richtig bewegen, nicht mehr richtig zugreifen ist besser gesagt. Als zweites dachte ich an einen Nierentumor, der würde auf den Fußnerv drücken. (So war es bei Seppl, seinem Kumpel)
Man macht sich halt immer Sorgen wenn ein Tier so eine Verletztung hat. Aber so schlimm scheint es Karlchen gar nicht so mitzunehmen, er klettert wie gehabt im Käfig umher, immer seinem Weiber´l hinterher. Er klettert zum Futter und zum Wasser. Somit nehme ich an, das es nicht so schlimm ist. Er ist jetzt halt ein bisschen behindert, kommt aber damit ganz gut klar. Da er doch schon 14 Jahre alt ist, hab ich mir halt Sorgen gemacht, bin aber ziemlich Stolz auf Ihn wir gut er das packt.
16.4.06 10:40


unheimlich nette Besucher

Seit wir hier wohnen ca. 1,5 Jahre haben wir sowas wie Vormieter, die noch da sind. Ich glaube man nennt Sie Ringeltauben oder Türkische Tauben. Wenn es nur bei den zweien/Pärchen bleibt, habe ich nicht´s dagegen. Wenn es mehr werden gibt es Krieg. Auf Münchner Verhältnisse habe ich keine Lust mehr.



Neugierig sind Sie ja schon. Mal schauen was es da so gibt, in der Küche???
16.4.06 11:18


mein Skipulli

Gestern habe ich es endlich geschafft meinen ältersten Pullover zu fotografieren. Den hat allerdings meine Mutter damals gestrickt, ich habe ihn mir ausgesucht mit ca. 11 Jahren. Als er fertig war bin ich sehr Stolz drauf gewesen, ich drug ihn andauernd, Mama hatte Schwierigkeiten Ihn zum waschen zu bekommen. Ich passe zwar heute nicht mehr hinein aber ich hebe ihn auf. Ich glaube das man das schon Fair-Isle-Stricken nehnen darf. Ich weiss noch wie Sie geschimpft hat, wg. dem ewigen Fadenwechselspiel. Eigentlich wollte ich noch so einen in einer andern Farbkombination, aber meine Mutter streikte und meinte strick-in-halt-selber. Kurz darauf fing ich auch zu stricken an mit Mama´s Hilfe, aber mit einfacheren Pulli´s, aber immer hin mit zwei Farben schon (Ringelpulli´s). Leider habe ich keine Foto´s von Ihnen. Vielleicht stricke ich ihn mir jetzt doch selber, zum lernen, den das Fair-Isle-Stricken reizt mich sehr. Ich habe ja die Org. Anleitung von damals noch.


17.4.06 09:27


Pomatomus fertisch

Darf ich vorstellen:
Promatos Socken

Gestrickt mit Online Wolle Linie 3 Supersocke Verbrauch: 80g
Auf den Foto sieht die Wolle grau aus ist aber mehr Naturleinenfarbig.


17.4.06 18:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung