strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 
Jäckchen

Dieses Jäckchen wollte ich mal so eben schnell nebenbei machen. ROTFL
Ha, Ha, Ha, das Jäckchen hat mich ganz schön gefuchst. Es ist ein Raglanjäckchen. Ich habe ja noch nie zuvor Babysachen gestrickt. Aber auf alle Fälle habe ich wieder viel dazu gelernt, als aller erstes "lese die Anleitung von vorne bis zum Schluss einmal mindestens durch". SherlockIch mag Anleitungen lesen nicht.
7.5.06 10:11


URLAUB

Hallo Ihr lieben Besucher,
ich wollte mich für ca. 12 Tage abmelden.

Mein Mann entführt mich dort hin






Eigentlich war ich auf 14 Tg. daheim eingestellt, aber so hopp la hopp meinte mein Mann wir waren doch dort hin =

Auf die Insel Krk, Baska

Jippy Sonne, Sonne,Tanny braun werden und noch schnell den Wollkoffer packen und mein Göttergatte geht wieder
Fishing
ich werdeSnorkel Snappyund natürlichKnitting

Ich wünsche euch ein schöne Zeit.

Bis bald Marion
13.5.06 12:55


Hallole, bin wieder dadada.

Sind seit gestern wieder da. Wie wollten ja ein bischen länger bleiben aabbberr, da kammen doch am Freitag mindestens 3 Busse und aus war´s mit der Ruh.
Pouty
Dann hat doch glatt die Ballamann Zeit angefangen
Thumbs Down. Mein Mann und ich haben dann beschlossen am Sonntag zu fahren, es gibt daheim genug zu bewerkstelligen.
Morgen gibt es dann ein paar Bilder und ich werde berichten wie´s war.
Eins kann ich aber schon sagen, ich bin für meine Verhältnisse suuuppper braun geworden O H N E Sonnenbrand.

Gute Nacht bis morgen, schlaft´s gut. LG Marion
22.5.06 22:00


Ein paar Urlaubsbilder

Eigentlich wollte ich ja gestern schon ein paar Bilder zeigen, bin aber nicht in meinen Blog, geschweige den in einen anderen gekommen. Aber heute.
Ich kenne Baska schon seit einigen Jahren, war somit auch schon ein paar mal da, es fasziniert mich aber immer wieder auf´s neue, vor allem die Pflanzenwelt. Wie man sieht ist dort schon alles in voller blühte. Ich bin aus dem staunen nicht mehr rausgekommen. Für mich als Gärtnerin, ist dies Balsam für die Seele.


Opunzien vor der Blühte. Die Blühten werden gut 30-40 cm groß.

An der Stelle sind die Taucher in der Hauptsaison. Hinter dem Hügel geht es noch weiter in die jeweiligen Buchten, dort ist es noch schöner. Man kommt dort aber nur zu Fuß hin oder mit dem Boottaxi. Die dort zu Fuß hinmarschieren sollten sehr trittsicher sein

Dort oben ist der Friedhof, laut Oma (von meinem Mann) die dort oben war, liegen dort viele fast 100-Jährige, das macht bestimmt das Klima aus.
24.5.06 08:07


Nur ein Paar

Ich habe nur ein paar Socken geschafft. Habe aber noch was anderes gemacht, wenn´s fertig ist gibt´s Bilder. Ich Dussel hatte so viele Muster mit, aber mein Honeybee-Socken-Muster habe ich vergessen mit zu nehmen, aber ich hatte den halbfertigen Socken immerhin dabei.



Auf dem Bild sieht man die Felsen, aus dem die Insel besteht. Deshalb muss man gut trittsicher sein wenn man über Sie klettert, da man sich sehr böse verletzten kann, (sind sehr schartkantig).
24.5.06 08:29


Alles wuchert.

Jetzt waren wir bloß eine Woche weg, aber der Garten vor allem der Steingarte explodiert b.z.w. die Pflanzen sind ganz schön gewachsen.

Diese Papageientulpe ist im Moment meine ganzer Stolz. Ist Sie nicht traumhaft schön. Das Bild entspricht genau dem Orginal.


Diese Magarite und noch zwei Stück habe ich selber gezogen. Ich hatte letztes Jahr einen Blumenstrauss geschenkt bekommen und da war ein Büschel Magarite drin, diese habe ich gleich als Steckling verwendet. Und siehe da, es ist was geworden. Eigentlich wollte ich daraus ein Hochstämmchen machen, aber ich habe keinen geeigneten Platzchen zum ziehen geschweige zum überwinter für Sie gehabt.


Nun mein kleiner Kümmerling "ENZIAN". Aber schön ist er trotzdem.


Und nun der explodierende Steingarten. Ich muß dieses Jahr einiges halbieren, vor allem das Blaukissen, das überwuchert mir sonst alles.


25.5.06 09:08


Na endlich, g e s c h a f f t.

Dieses kleine Trachtenjäckchen (Gr. 98) war meine Hauptarbeit im Urlaub. Da die Jacke aus Wollresten entstanden ist, hatte ich auch Bange ob die Wolle reicht. Im Urlaub ist Sie mir dann natürlich auch ausgegangen,Duh beim letzten Ärmel, nur noch die Armkugel war zu stricken. Was tun ????? Mir blieb nicht´s anderes über als zu warten bis ich zuhause war und nochmal in meiner Restekiste zu kruschen und da war noch zwei kleine Kugeln. Bouncy 2
Schön miteinander verknöpft (nach Ruth´s Art) damit ja nicht soviel Wolle verbraucht wird und weitergestrickt und es hat gereicht.
GOTT-SEI-DANK RollWakka Wakka

Dieses Jäckchen ist ein Geschenk für eine Arbeitskollegin die gerade ihr Wunschkind bekommen hat, einen Baby Smiley Buben.
Die Jacke ist zwar für einen ca. 1,5 Jahre altes Kind, aber Baby´s wachsen ja und eh man sich versieht passt der Bub rein. Ausserdem soll sie ja was von Jäckchen haben.


Das war die erste Ausführung, noch mit Umhäckelung. Hat mir dann aber heute morgen bei Tageslicht nicht mehr gefallen DuhNound dann habe ich noch schnell das Ribbelmoster geholt, das die Umhäckelung weggeribbelt hat.


Das ist die fertige Version und diese wird verschenkt.



Bis bald Marion (die jetzt ganz fleissig an ihren Honeybee-Socken stricken geht mit Hörbuch "Der Medicus").
Knitting
25.5.06 19:20


Mal was anderes

Da ich ja noch Urlaub habe, hab ich ein bisschen mehr Zeit als sonst und habe mich mal wieder der Serviettentechnik zu gewand. Ich habe mich mein Strickutensilienholzkistchen für unterwegs gewidmet. Das wollte ich schon lange machen. Ich habe auch die größere Kiste schon vorbereitet, vielleicht schaffe ich es heute Sie noch fertig zu bekommen. Beide Kisten sind mit der Craquelle Technik gemacht, deshalb dauert es länger.

28.5.06 10:27


Zwischendurch

Hab zwischen dem Maimustersocken "Honeybee-Muster" ein paar andere gestrickt. Das Muster ist leicht zu sticken, nennt sich "PINK", ich nehm an weil die Orginal Socken in Pink sind. Ich habs bei Wolke 7 gefunden.



In Gr. 38/39 mit Bumwolle.

Tschau Marion
Knitting
29.5.06 09:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung