strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 

Da guck i aber



DASS stand unter dem Vordach, Mutterseelen alleine da.
SmileyCentral.com SmileyCentral.com
Is des net scheee. Und SmileyCentral.comJippy SmileyCentral.commein Knit-sip Geschenk ist dadada.

Und des war drin.


Und meine Tee-Fee ist AnjaSmileyCentral.com .
SmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.com

Vielen liebe Dank Anja, das war ja ein super Volltreffer


SmileyCentral.com

Woher wusstest du das ich TOBLERONE im Moment wieder über alle Massen liebe???, und Lindt-Schoki die heb i no auf, für besonder Tief´s im Winter. Und die Maschenmarker, der absolute Volltreffer, die hab ich mir schon sooo lange gewünscht. Die Anleitung da sind ja Trachtensockendrin, suppper und so schöne mit Ajourmuster. GENIAL. Und Sockenwolle in violett/lila von Opal einfach traumhaft, meine Farben.
Und nicht zu vergessen der Elch in Weihnachtsoutfit. Zum knuddeln süss einfach.
Ich bin ja so Sprachlos, ich muss jetzt erstmal noch in Ruhe mein Geschenke alle anschauen gehen.

UND Anja, ich DRÜCK-DICH-GANZ-FEST, du bist ein Schatz.

Tschau Marion
2.11.06 18:48


Mini Urlaub

Das fahre ich am Samstag bis Montag hin. NachVöhrenbach in der Nähe von Donaueschingen. Meine Liebe Verwandschaft besuchen, sowie meine Omi.
2.11.06 18:54


Happy Birthday



SmileyCentral.com


SmileyCentral.com


Ja, ja mein BLOG ist jetzt 1 Jahr alt. Und bin ganz überrascht und stolz darauf wieviele bei mir reingeschauen haben. Sage uns schreibe

5666 Besucher

ist ne tolle Zahl. Ich habe das damals eigentlich bloß versuchtweise gemacht, aber irgendwie bin ich dabei hängen geblieben.

An euch Allen ein riesiges Dankeschön.



SmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.comSmileyCentral.com
11.11.06 13:06


gelbe Jacke



Die Jacke war fertig. ABER beim einnähen des ersten Ärmel´s habe ich bei der ersten Anprobe gemerkt das ich die Ärmel zu schmal gemacht habe, da war anscheinend ein

Fehlerteufel SmileyCentral.comin meinen Berechnungen drin. Das heisst jetzt, dass ich gestern Abend das Ribbelmoster eingeladen habe und wir zwei Ärmel aufgeribbelt haben. Ich hab´s mir gemütlich vor dem Kamin gemacht und los ging´s. Fürs auftrennen und aufribbeln habe ich sage und schreibe nur 1h benötigt. Für´s Stricken 5 Strickabende. Ich hab aber schon wieder 5cm vom ersten Ärmel.SmileyCentral.com

Ich mach jetzt weiter am Ärmel
Tschau Marion
SmileyCentral.com Und wenn der erste Ärmel fertig ist wird gleich eingenäht und geschaut ob´s passt.
11.11.06 13:35


Micki und Gebasteltes

Aus dem Kurz-Urlaub

....so jetzt hab ich ein Bild von Micki (eine Mieze) bekommen. Das ist die Katze meiner Cousine und ca. 6Wo alt jetzt. Das ist der kleine Teufel, der mich nicht in Ruhe stricken lies. Und noch anderen Unfug angestellt hat. Das letzte was ich mitbekommen habe ist, dass Sie die Yuccapalme rauf und runter ist. Damit war meine Cousine gar nicht einverstanden, also weg mit der Palme.


Auf dem Bild schaut Sie ein bisschen müde aus, bestimmt sammelt Sie neue Energie um wieder Unfug anzustellen.
Auf alle Fälle wird das eine ganz Hübsche, Sie ist eigentlich fast silbergrau, so wie die Wiskas-Mieze.

UND das haben wir gemeinsam gebastelt.

Wir haben, glaube ich um 11.00 Uhr angefangen und um 18.00 Uhr waren wie fertig. Das waren mal Plasik Sparschweine. Da war eine Aktion von der Sparkasse bei meiner Cousine im Schwarzwald. Aus Plasik- Sparschweinen was anderes zu machen. Ihr Sohn hat den Teufel gemacht mit unsere gemeinsamen Hilfe und meine Cousine den Engel. Das schönste Schwein kann was schönes Gewinne.
Es waren schon lauter tolle Sparschweine ausgestellt. Ideen waren da dabei. z. b. Ein Schwarzwaldmädelschweinchen, ein Hippysparschweinchen, ein Feuerwehrsparscheinchen, ein Brautsparschweinschen und viele, viele mehr.

Schönen Abend noch.
Marion
16.11.06 17:34


und wieder mal Socken

die werden ein Weihnachtsgeschenk.
Die Wolle habe ich bei Erika ergattert, mir haben die Farben so gut gefallen Ihr dagegen nicht, aber die Socken sind so schön im Farbverlauf.
19.11.06 09:40


Strickwut



Beim letzten Maschentreff in München b. z. w. Gröbenzell hat Erika Ihren Shawl vorgeführt. Der ist so schön bunt und kuschelig. Den hab ich mir gleich für spätere Aktionen vorgenommen. Aber es kommt ja immer anders als man denkt. Am Montag hatte ich einen solchen Sch..... tag in der Arbeit, dass ich mir unbedingt was einfallen lassen musste um mir was Gutes zu tun. Am Abend klickte ich so durch die Blog´s und bin bei Erika ihrem Shawl hängengeblieben, hab mir die Anleitung angesehen und erstmal "oh Gott" die ist ja in Englisch, aber Erika meinte ja beim Maschentreff, dass die Anleitung mit ein bisschen Englischkenntnis zu schaffen sei. Also ich zu meinen Wollreserven, schauen was so da ist? (Den ich hab mir bis Jahresende ein WOLLKAUFVERBOT auferlegt) Und was sehen meine Äuglein ? Ha, ich hatte genau das richtige. Ich habe einfach 2 Fäden von Wolle Butt "INN" genommen und 1 Faden Sockenwolle von Rellana beides in Wollweis (wollte erst färben, hab´s lieber sein gelassen) und mit 8er Nadeln angefangen. Der Shawl besitzt echt Suchtpotenzial, um fast Mitternacht musste ich mich zwingen aufzuhören, aber ich habe schon ein bisschen erahnen können wie toll der Shawl wird. Die Anleitung ist eigentlich einfach, ich hatte zwar mal einen Hänger, aber durch die Hilfe einer Mitarbeiterin, die Engländerin ist, sind wir dann drauf gekommen was die Anleitung sagen wollte. Und siehe da = ich hab´s geschafft.
Hier die Anleitung da zu. Im nach hinein ist er leicht zu stricken. Ich hab bloss mit dem Englischen so meine Probleme, da es ja schon sooo lange her ist.
19.11.06 10:14


neue Mitbewohnerin



seit gestern haben wir eine neue Mitbewohnerin. Es ist jetzt fast ein halbes Jahr her das unser Nymphensittichdame alleine im grossen Käfig sitzt, man hat ihr schon angemerkt das sie sich alleine fühlt. Aber nach der letzten Aktion wollten wir ein bissche Zeit in´s Land gehen lassen und uns genau überlegen was wir mit Ihr, mit der Situation machen. Gestern war ich beim schnöffen in einen unserer Gartencenter (Weihnachtsmarkt) und da bin ich natürlich ganz magisch von den Nymphensittichrufe angezogen worden! Und da saß eine Dame drin die wie Lady aussieht (wildfarben), nur samtiger und dachte mir eigentlich die wärs, aber zwei DAMEN???. Es waren auch schöne Männchen drin, aber die sind alle abstammend von Albinos (erkennbar an weisse Füsse) und diese werden schnell krank und haben meistens die Anlage für die Nierentumore in sich. Nein, Danke. Ich bin immer zwischen Weihnachtsmarkt und Vogelkäfig gut ne 1h hin und her geschlichen. Aber ohne Abstimmung mit meinen Mann wollte ich dass nicht tun. Den eigentlich wollten wir keinen Vogel kaufen, um diese Massenzüchterei zu unterstützen. Wir haben mehrere Wege versucht um an einen Partner für Lady zu kommen aber auf all diesen Wegen haben wir keinen bekommen. Tierheim ging in die Hose, Abgabevogel haben wir keinen gefunden. Aber daheim sitzt ein kleiner, trauriger, einsamer Vogel der einen Artgenossen braucht.
Also nicht´s wie nach hause und mit Ehemann ein ernstes Wort reden.
Kaum daheim angekommen, erzählte ich ihm davon das das Gartencenter 6 schöne Nyphensittiche hat, aber nur einer in betracht kommt, ein Weibchen die wildfarben wäre. Dann sagt doch mein Mann:" Ich weiss ich hab Sie auch gesehen" und ich hab mit dem Verkäufer geredet dass zwei Weibchen möglich sind, es darf dann aber kein Männchen dazu kommen. Äh, hab ich was nicht mitgekommen, dann war der am selben Tag da wie ich, und hat auch nachgeschaut.
Ich war ganz baff, er und nachschauen für einen Partner unserer Lady, was ist da passiert???? Ich frag lieber nicht nach. Er hat halt doch das Herz da wo´s hingehört.
Also sind wir losgefahren und haben die Dame geholt.

da Sie ganz jung ist ca. 14 Monate und nicht´s anderes als den Käfig im Gartencenter kennt war Sie am Anfang ein bisschen verschüchtert. Die neue Umgebung ein anderer Partner und kein Lärm mehr. Es hat ein paar Stunden gedauert, aber nachdem Lady zum fressen ging, hat sie sich dazu gesellt und das Eis war gebrochen. Bis jetzt geht alles gut. Sie frisst, säuft und gibt gut laut von sich. Lady scheint sie zu akzeptieren, den Sie hält ihr schon den Kopf zum kraullen hin. Drückt mir die Daumen das es so bleibt.
26.11.06 10:17


jüngster Schüler



...... das Bild hat mir eine Arbeitskollegin gestern geschenkt. Ich war in letzter Zeit öfters bei Ihr und bringe Ihr das Socken stricken bei. Da ihr Sohn Jonas 4 Monate alt ist und überall dabei sein wollte, hab ich in kurzerhand mitten ins "Geschehen" gesetzt und schon war Ruhe. Dabei endstand das Bild. Das Bild bekommt einen Ehrenplatz.

26.11.06 10:23


Geschafft



.......das war eine schwierige Geburt. Da ich ja die Ärmel nochmal machen musste, hat´s a bisserl gedauert. Und da ich das zusammennähen nicht gerade liebe, hat es den ganzen Tag ( mit Unterbrechtungen) gedauert, Sie heute fertig zu bekommen.

"- Aber was lange wärt, wird gut, wird sehr gut.-"


SmileyCentral.com SmileyCentral.com SmileyCentral.com





Ich wünsche noch einen schönen Sonntag Abend.

Marion

SmileyCentral.com
26.11.06 17:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung