strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 
Des Rätsels Lösung

So jetzt ein paar vollendete Bilder zu meinen kleinen Rätsel.
Eigentlich wollte ich das ja schon gestern machen, aber myblog lies mich gestern nicht rein.

Moni hat ja schon fast richtig geraten. Aber ich würde sagen es sind Pullis für Ostereier. ODER???


Schönen Montagabend noch.

LG Marion
5.3.07 18:33


Wochenleistung

Buh, wie ich das diese Woche (seit letzte Woche Freitag) geschafft habe weiss ich auch nicht. 2,5 Paar Socken.
Einmal

Wolle:?? 4 fach/Gr. 44/ 2er Nadel

und



Wolle: Four Seasons, Marathon(Miro) 6fach, 150g/Gr. 39, 2x/3er Nadel. Socken und Snaeker´s und hab immer noch ein Knöllchen über.
Das ging so toll zu stricken und der Farbverlauf ist so schön, die haben sich von ganz alleine gestrickt.

So, und jetzt muss ich zu meinem Grossputz zurück. Bin dabei die Bude auf Fordermann zu bringen und da mein Männchen ausser Haus ist, bis heute abend, muss dass ausgenutzt werden. Wenn ich fertig bin, wage ich einen versuch mit den Spinnrad, mal sehen, ob es wieder nur ein bisschen geht. Bin doch am Montag mit Cortison gespritzt worden neben die Achillissehne re. und li. wg meiner blöden Endzündung. Das war ziemlich heftig, aber was mut des mut. Bevor ich wieder 4 Wo. Gips bekomme wie vor 3 Jahren auf der linken Seite. Das war eine ziemlich abhänige Zeit. Das brauche ich nicht noch mal.
Tschau Marion
10.3.07 11:30


mal wieder gefärbt

Endlich gibt´s wieder Ostereierfarben (Iris) zu kaufen. Hab gleich zu geschlagen und mir ein paar Packerl gekauft und gefärbt. Bis auf ein Knäul sind Sie schön geworden.



Der erste sollte eigentlich braun, lila, blau werden. Vom braun fällt jede Spur nur, hab gar keinen Namen für diese Farbe, kein braun und kein lila, irgendwie dazwischen.

Aber die anderen sind schön geworden, mein Favorit ist der letzte Knäul.

Euch allen noch einen schönen Sonntag.
Marion

Ach ja, jetzt sind es noch 5 Tage bis zum Bodenseetreff, dann kommt meine Knitn-sip Prinzessin und holt mich ab. Und dann gibt es ein wunderschönes Wochenende nur mit Wolle, Wolle, sticken und quatschen unter lauter Gleichgesinnten. Juhu, Jippy, freu, freu.
11.3.07 09:29


Ich wollte mich nur für die nächsten Tage abmelden.

Den ich bin die nächsten 3 Tage am Bodensee, beim großen Spinn- und Stricktreffen am Bodensee 2007.
Juhu, endlich ist der Tag da. Ich freu mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten.

Bis bald wieder Marion
15.3.07 17:54


..............Abschied

vom Spinn- und Stricktreff 2007. Es war ein schönes zu kurzen Wochenende voller Ideen und Inspirationen.


Die überfahrt mit der Fähre nach Meersburg.


So sah es am morgen des Samstags vor dem grossen "spinnen" aus.

Ich hatte mein Spinnrad nicht mit, wg. der Archillissehnenentzündung, die momentan Ruhe gibt. Ich will ja nicht´s herrausfordern.
Dafür habe ich schöne blaumelierte Wolle und vom Spelsauschaf Wolle zum spinnen ergattert, sowie einen schönen grün/blauen Strang der jetzt so ......
aussieht. Ca. 20cm Durchmesser.

Ich habe fast meinen RVO fertig bekommen. Und so viel geraaatttttssssscht mit Gleichgesinnten, es war nur herrlich schööön.

LG Marion
21.3.07 16:19


Es war einmal.....

ein fertiger RVO.

So sieht er jetzt aus.

Hat mal wieder nicht gepasst. Aber dieses mal hilft mir Erika beim dritten Versuch. Die Wolle ist schon gewaschen und neu aufgewickelt. Und somit startklar zum dritten Versuch. Wie heisst so schön "Auf in den Kampf".

Grüße Marion
24.3.07 20:43


Charlie auf abwegen.

Tja, unser Charlie maussert sich in letzter Zeit zu einem ziemlich aktiven Vogel. Nicht nur das Charlie neugierig ist, sondern auch allerlei UNFUG anstellt. Unfug = beim essen dabei sein zu wollen. Wir müssen unser Essen verteidigen, weil so schnell können wir gar nicht schauen, ist man schon auf dem Tisch und will wissen was es da leckeres gibt und probieren will man ja auch. Das heisst: "Wir müssen schauen das wir zum essen den Käfig zu machen, dann aber rennt man auf und ab im Käfig (wie so eine Tiger), und gibt Quitschtöne von sich, die herzzerreisend sind, weil man ja raus und mit fressen will, einfach dabei sein will. Aber ich will mein Essen ohne Vogel auf dem Kopf essen. Wir haben Charlie dieses Verhalten nicht beigebracht, kam von ganz alleine drauf.

So wie hier


macht man den Boden unsicher. Ja, man läuft auf dem Boden rum. Hab ich noch von keinem Vogel erlebt und man lässt sich auch nicht stören wenn man so durch´s Wohnzimmer läuft und alles anpickt und untersuchen muss. Man kann daneben herlaufen ohne dass weggeflogen wird.
Und die absulute Überraschung ist:"Charlie (haben ja ein Weibchen gekauft) oh, Schreck wird ein Männchen (Hahn)"

zu erkennen am Gefieder, ER bekommt gerade das gelbe Köpfchen mit den leuchtenden roten Backenflecken. Man sieht es auf dem Bild ganz gut, mittlerweile ist ER noch gelber geworden. Die Haubenfedern werden jetzt auch noch gelb. Wir maussern nämlich gerade sehr ordendlich.
Somit ist es amtlich CHARLIE ist ein KERL. Gott-sei-Dank haben wir einen Namen gewählt (vielleicht in weisser Voraussicht) der für beide Geschlechter möglich ist.

Also gute Nacht und denkt dran es wird uns eine Stunde wieder geklaut.

Marion
24.3.07 21:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung