strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 
Ruhe

Da ich im Moment so viel zu tun habe und lauter Geheime Projekte mache und diese deshalb nicht zeigen kann ist es ein bisschen RUHIG hier im Blog. Aber nach Ostern da kann ich ganz viiieel berichten.

Also ich wünsche euch AAAAAllllllen ein schönes, sonniges und süsses Ostern.

Bis bald
Marion
2.4.07 20:03


Bin wieder da.

Wir waren mal schnell über Ostern in Kroatien auf der Insel Krk.

Wir hatten ein suuuper Apartment, wir haben das vom letzten Jahr gebucht, aber in dem Apartment gab es Schwierigkeiten mit dem Wasser und wir haben ein anderes, ach was, wir haben statt dessen eine halbe Suite bekommen. Das heisst 3 Schlafzimmer, eine richtige Küche, grosse Terrasse und Wohnzimmer mit Essplatz und zwei Bäder zum selben Preis. Man war dass Schööööön groß. Vor allem das dritte Schlafzimmer war unter dem Dach mit Wendeltreppe rauf, dass haben wir gleich beschlagnahmt. So ruhig war es dieses mal nicht es waren ja Ferien, aber es hielt sich in Grenzen. Mein Mann hat geangelt und das Mittagessen gefangen und ich habe so vor mich hin genadelt. Ich bekomme ja im Moment nicht´s so richtig fertig. Einen Tag waren wir in der Stadt Krk haben ein bisschen gebummelt. Man hab ich blöd geschaut, da gibt es mittlerweilen einen dm, SSK, eine Hypo u. s. w. ach ja und bald gibt es dort den Li.., nicht zu vergessen die A... Konkurenz aus Östereich ist auch schon da. Dann ich es nicht mehr ein Urlaub sondern nur noch ein Ortswechsel mit gleicher Möglichkeit zum Einkaufen. Ich glaube wir waren das letzte mal dort, es gefällt uns nicht mehr so wie früher, wo alles noch so einfach war. Man merkt nun ziemlich deutlich, dass die Grenzen jetzt offen sind und der Sozialismus weg ist.

So ein paar Bilder noch zum Abschluss.


Und die sind auf der ganzen Insel verteilt so viele habe ich noch nie in all den Jahren gesehen.


Schönen Montag noch und eine schönen Wochenanfang.
Marion
9.4.07 17:12


Super Idee

Da muss ich glatt überlegen ob ich mitmache. Die Aktion hört sich toll an.


WOLLPIRATEN
10.4.07 16:20


Schätzchen

Mein größter "Schatz" den ich habe, ist mein Mann. Der hat mich heute mal wieder so richtig erwischt.
Wir waren mal wieder auf dem Flohmarkt als Aussteller. Nach dem Herrichten macht jeder so sein Runde bevor es los geht. Ich sagte auch noch zu ihn er hat nicht´s zu finden, weil wir da sind um Sachen los zu werden. Und für mich soll er auch nicht´s erschauen.
So nach eine halben Stunde kam er wieder und was hat er in der Hand: rosa 100% Schurwolle in einen super Zustand und so schön rosa. Ich sagte dann zu ihm:" das er damit das weite suchen soll oder die 12 Knäule bringen". Er meinte noch so neben bei das er drei Reihen weiter ein funktionstüchtiges Spinnrad gesehen hat. Sooooo schnell konnt er gar nicht schauen wie ich aufgesprungen bin, in Sprung noch schnell ein Wollknäul schnappend (hab ja immer welche dabei) und dann nicht´s wie hin.
Und was sehen meine Augen da, tatsächlich ein funktionstüchtiges Spinnrad. Die Ausstellerin erzählte mir das es bei Ihrer Mutter nur Deko war und seit Jahren nur in der Ecke steht. So hab ich mal schnell getestet ob es auch wirklich funktioniert. Also Wolle raus, eingefädelt mit der Wolle auf der Spule verbunden u. s. w. Im nu standen lauter Leute um mich rum und staunten wie ich so loslegte. Und mancher Kommentar war natürlich: Schau mal die kann spinnen."

Nach dem Test bin ich zu meinen Mann zurückgeflogen und habe berichtet. Er meinte ich sollte noch ein bisschen warten, wenn es später noch da ist dann schau ma mal. Nach so 2 Std. kann er nach einer Runde und sie wollte immer noch den selben Preis wie Sie mir gesagt hat. Und wollte nicht runter gehen mit dem Preis gehen. Also noch ein bisschen warte und hoffen das es noch da ist. So gegen Mittag, er sagte er hole sich eine Wurstsemmel, die Wurstsemmel sah so aus

mit meinen Schätzchen Nummer 2
Die rosa Wolle war somit vergessen.
14.4.07 19:34


Fertiges

Und diese Teile sind diese Woche von der Nadel gehüpft.

Gestern abend endlich geschafft. Aus der Wolle vom Bodenseetreff von Dagmar, die riesen Kugel. Zum Schluss waren 390 Maschen drauf und mit 4,5er Nadel gestrickt, 280g schweeerrrr.


Dann sind noch die Socken fertig geworden.
Noname Sockenbaumwolle Gr. 39 mit 2er Nadeln. 1. Socke ist in Kroatien fertig geworden, der 2. Socke letzten Sonntag.


Dann hab ich auf dem Flohmarkt meinen ersten Sockenbaumwolle-Topflappen-aller-Schulztechnik gemacht. Den bekommt morgen die Nachbarin zum Geburstag. Ich hab es erst gestern erfahren das Sie So. Geb. hat. Sonst hätte ich was anders gestrickt.


Und jetzt richte ich noch mein Strickzeug für den morgigen Maschentreff in Pasing noch her.
14.4.07 19:44


Maaaannnnnn war das scheeee


Wir hatten gestern Maschentreff in der Pasinger Fabrik. Es war ja so schön, ich war die erste und habe da zumindest ein paar Runden stricken können. Aber als die anderen kammen war´s aus, da war wieder rückwärtsstricken angesagt an meinen Armelschal. Also Ärmelschal weg und weiter mit Erika´s Hilfe an meinem RVO weiter gestrickt. Den ohne Erika´s Anweisungen stricke ich nicht weiter, sonst wird´s nicht´s. Das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Denn zum 4. mal trenne ich nicht auf.
Ich habe viel beim wickeln für Angelika und Micha geholfen, wir hatten dabei eine Menge Gaudi, da so mancher Strang nicht so wollte wie wir, aber wir sind der Lage Herr geworden. Und Micha hat mir so schöne Zigarrenschachteln mitgebracht, die ich aalllleeeee mit Seviettentechnik bearbeiten werde.

Und ich freue mich schon auf´s nächste mal.

Schönen Wochenanfang euch allen. (Meiner ging so)

LG Marion
16.4.07 16:28


Voll erwischt und Glück gehabt



Tja, in den letzten Wochen war einigen los aber ich wollte noch nicht´s darüber schreiben.

vor ca. 4 Wo. auf dem Weg zu Erika, bin ich die A96 Richtung Dachau gefahren. Und da habe ich einen Steinschlag abbekommen, so was hab ich noch nicht erlebt. Bei ca. 160 hat es einen Knall getan ( nach einer Brücke), dass ich dachte:" so jetzt hab ich ein Loch und die Scheibe reist", und auf der Suche wo, leider während der Fahrt, konnte nicht mal recht´s rüber, da ja eine suuuuuuuper Brummi-Kolone da war (die halten ja immer so schön Abstand von einander) bin zwar mit der Geschwindigkeit runter aaaber, habe leider wie gesagt vor lauter schauen auf die Windschutzscheibe wo das Loch sei, (mir kam es so vor, das es nur ein paar Sekunden waren, anscheinend war es ein bisschen länger), total die Geschwindikeitsempfehlungen übersehen und kurz vor dem Tunnel hat es: "bitte lächeln gesagt" ich nur noch Sch... gesagt und nicht´s wie recht´s rüber, da erst ging es. Tja so schnell geht es, das waren mindestend 50 zu viel. Das heisst:"150 Euro, ca. 4Punkte und 1 Mon. Führerschein ade. Man war ich sauer auf mich und auf alles. Und wie bringe ich das meinen Mann bei??????
Ich habe ca. ne Woche gebraucht,um es ihn zu sagen. Er reagierte dann aber einigermassen gehalten, nach dem ich die Situation geschildert habe wie es passiert ist. Sagte aber, da hasste Pech gehabt und dann ebend mit der S-Bahn zur Arbeit.
Ich habe mir die letzten Wochen schon auf das schlimmste eingestellt und am Samstag kam dann der Bescheid. Erst mal hab ich den Brief liegen gelassen nach einer Weile hab ich ihn dann zitternd aufgemacht und

Jippppyyyyy, nur 30 Euro zu entlöhnen. Da ist mir ein STEIN vom Herzen gefallen.

Die haben mich nicht so schnell erwischt wie ich gedacht habe.
in der 120 Zone mit 141km/h ./. 5 km/h = 16km/h zuviel.

Man, hatte ich ein Dussel. Glück im Unglück. Wenn der Steinschlag durch währe, wär warscheinlich viel mehr passiert.
Ich habe im nach hinein nicht´s auf der Windschutzscheibe gefunden, nicht mal einen Kratzer.

Ja und ne Woche später haben sie mich nochmal erwischt. Mit bitte sofort Kasse. Hatte nicht so viel dabei. Der Bescheid kommt nächste Woche noch.
Warum passiert: Letzter Arbeitstag, schnell, schnell raus. Hab ja noch schnell einen Zahnarzttermin. Und dann schnell, schnell noch die Koffer packen zum Kurzurlaub nach Kroatien.




Nicht´s geht jetzt mehr SCHNELL. Wie heisst es so schön.
IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT



Ich glaube ich habe diese zwei Denkzettel benötigt, um mal wieder fest zu stellen wie gedankenverloren man Auto fährt, weil man denk, die Strecke kenn ich in und auswendig oder in Gedanken schnell wo anders ist.

Vielleich gibt es anderen auch einen kleinen Denkanstoss.

Noch einen schönen Abend
23.4.07 19:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung