strickzwergl
zum mitnehmen

Da mach ich mit







  Startseite
    große Werke
    Meine Sockenwerke
    Fair Isle
    sonstiges gestricktes
    Spinnen
    selbstgesponne Wolle
    WOLLE
    Meine Lieblinge
    alte Werke
    Wollfee & andere Aktionen
    Garten
    sonstiges
  Über...
  Archiv
 

Wollabbau

 

Wollfee 7

  Das übliche Rechtliche
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Da schau ich gern rein















https://myblog.de/strickzwergl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  chic-in-strick
  Maschentreff
  schnatterliese
  Monika
  sassenachs stricksucht
  wisteria
  Ulrike Fair-Isle
 
He is READYYYYYYY

RVO mit 1000 Umschlägen / Lochmuster und leichten V-Ausschnitt



Aber man sieht den Steifen doch noch. Hab ihn gewaschen uunnnnd was ist passiert er ist a bisserl eingegangen Baumwolle mit a bisserl Viscose????? bei 40 Grad. Bei den Ärmeln ist es nicht so schlimm, hatte ich eh a bisserl länger gestrickt, aber niiiicht in der Länge. Jetzt darf ich auch noch mal was dranstricken, des mach ich aber no net gleich.
Und eines dürf Ihr mir glauben, sooooo schnell mach ich keinen RVO mehr.
3.8.07 16:47


auch fertig

gestern von der Nadel gefallen.


65g schwer, 2er Nadel, Wolle: LanaGrossa Meilenweit Cotton fun. Muster ähhhhhh??? Weiss nicht wie es heisst.
3.8.07 16:51


Und da.......

habe ich mich gerade angemeldet und bin gespannt wie ein Flitzebogen, ob die mich nehmen.

Secret of CHRYSOPOLIS
3.8.07 16:55


Das war heut ein Tag....

nämlich äußerst Produktiv.
Da mein Mann heute Angeln war, und wieder ist. Habe ich heute sooooooooo viel erledigen können.
Bin um 7.00 Uhr aufgestanden, als erstes nach dem Bad mal ne Runde -Aufwach stricken- mit Kaffe gemacht. Dann die Betten abgezogen, gleich in die Waschmaschine. Betten zum Lüften raus. Dazwischen Kaffee und weiterstricken. Dann mal das Bad geputzt und dort die Wäsche entsorgt und Richtung Waschmaschine gebracht. Da zwischen immer wieder "Strickpausen eingelegt", man soll sich ja nicht überarbeiten. Dann den riesen Vogelkäfig sauber gemacht, so wie das Wohnzimmer aufgeräumt und ein bisschen staubgewischt. Wieder ne "Strickpause". Die Betten neu beziehen. Als die Waschmaschine fertig war, Wäsche aufhängen und neue rein in die beste Haushalthilfe, gleich mein neues Projekt mit rein zum filzen. Dann angefangen mit aussuchen für Wolle für die MP für Secret os Chrysopolis. Ich habe zwei Garne dafür Navajo gezwirnt. Gegen 12.30 kam mein Mann zum Mittagessen heim, hab ja dazwischen noch die 2 50cm Hechte, die gestern mein Mann heimgebracht hat bratfertige gemacht (waschen, filitieren und Co.) Dazwischen Navajogezwirnt und mich noch durch die Musik-Plattensammlung gehört. Nach dem essen Küche sauber gemacht und dannn ein kleines Mittagsschläfchen. Danach habe ich mit der MP für S. of. Ch. angefangen bin soeben mit der 2ten fertig geworden, morgen gibt´s davon Bilder da Sie beim spannen und trocknen sind.
Wenn ich fertig bin mit bloggen mach ich an meiner Jacke weiter.
Ich würde sagen das war ein äußerst Produktiver TAG, OHNE Mann geht das halt.
Noch ein Bild vom Produktiv Zimmer.

4.8.07 20:30


Welche MP nun????



6.8.07 17:56


Deshalb die zweite MP......



Danke für die Kommentare, und ich werde mich für die zweite MP entscheiden da die mir eigentlich auch besser gefällt. Das Muster kommt besser raus. Das blau nehme ich mal für einen anderen Schal her.
Und weil es genau der selbe Farbton zu dem Kleid ist, dass habe ich vor 2 Jahren selber genäht, nur nie getraut habe an zuziehen, da ich eigentlich ein Hosentyp bin. Aber mit den Jahren ändern sie ja bekanntlicher weise die eigenen Meinungen. Vielleicht bleibt noch genug Garn über für das Jäckchen das ich ursprünglich stricken wollte.

LG Marion
7.8.07 16:55


Ich hab´s schon, seit 1,5 Wochen

mein Sommer-Swap Paket, aber jetzt darf ich ran und zeigen.

Mir sind ja mal wieder die Tränen vor lauter Freude rausgekommen. Soooooooo schöööööööööööne Sachen.
Ich musste mich ja 12 Tage gedulden bis ich es aufmachen durfte, da meine "Fee" in Urlaub ist und es schon geschickt hat. Das gemeinste war ja, mein Mann hat es versehentlich schon geöffnet und offen liegen gelassen. Er meinte nur als ich heim kam, das da ein Paket für mich gekommen sei und er habe es versehentlich geöffnet, weil er meinte es wäre für Ihn. Er hat auch auf ein Paket gewartet und wusste von der Sommer-Swap Aktion nicht´s. -Grummel- ;o(
Und was sahen meine Äuglein da schon alles. Ich habe nur die Karte gelesen, und gleich das Paket verschwinden lassen. Ich weiss gar nicht wie oft ich um das Paket geschlichen bin. Ab und zu hab ich nur einen Blick reingeworfen, so als Art "Vorfreude mit Folter" und heute morgen um 6.00 hab ich es ganz aufgemacht., mit lauter ohhhh´s und ahhhh´s und da schaut mal......



Und das liebste am PACKERL ist der "Schmunzelstein" mit einem so süssen Gedicht (vorne mit dem Zettel), da sind ein paar Tränen der Freude extra geflossen, den der kam genau richtig. Den so gut geht es mir im Moment nicht, in der Arbeit wird gerade Qutsorsing betrieben.
Leider lässt er sich nicht so gut fotografieren, aber der grinst so süss, jedes mal wenn man ihn anschaut ist alles wieder gut.

D A N K E liebe FEE
vor allen für den Schmunzelstein, der ist mir schon richtig an´s Herz gewachsen, ich knuddel dich ganz fest.


11.8.07 10:12


Trachtenjacke ist Trachtenweste.....

geworden, für mich. Leider hat die Menge an Wolle doch nicht gereicht. Macht nicht´s hab ich halt eine Weste. Ich habe ca. 14 Tage gebraucht, und ist heute morgen fertig geworden.

Bin aber trotzdem mächtig Stolz darauf, von der Rohwolle zum fertigen selbst entworfenen Stück, vor 3 Jahren wäre ich nie auf die Idee gekommen so was zu machen. Tja, die Zeiten ändern sich.

Selbstgesponnen aus norwegischem Spelsauschaf mit Merino fein und navajogezwirnt, mit der 7er Nadel gestrickt, wiegt 800g inkl. Metallköpfe

Vielleicht ziehe ich Sie heute zum Maschentreff an. Mal schaun.






Euch allen einen schönen Feiertag.

Marion
15.8.07 08:31


keine 100g........

hatte der Wollknäul gewogen, das hab ich aber erst rausgekommen nachdem der erste Socken Gr. 45 fertig war und beim zweiten die Wolle aus war, bei der Abnahme zur Spitze . Also was nun, man gruscht ein bisserl in der Reste-Sockenwollkiste rum und wird nicht fündig was dazu passen könnte , dann mal schauen was die Sockenwolletruhe farblich her gibt. Ausser in wollweiss war nicht´s zu finden und diese habe ich dann verwendet nur für die Spitze, die aufgeribbelte Wolle vom der 1. Socken-Spitze wird in meine Decke verarbeitet.
So schauen Sie aus, irgendwie komisch, weil ganz farblich passt´s ja net. . Der Mini ist aus dem Faden um mit dem selben Rapport anzufangen und hat genau für den Mini gereicht, selbst wenn ich den aufgetrennt hätte, hät´s nicht gereicht.


Schönes Wochenende
18.8.07 12:11


Gestern fertig geworden, ein Nackenrollenüberzug aus Restwolle, mit Hebemaschenmuster und 100 Maschen mit Gr. 3,5. Bin noch am überlegen ob ich eine Kordel mit der Strickliesel machen soll (um seitlich zu zu ziehen) oder einfach ein Kordel felchten soll. Mal schauen.
19.8.07 10:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung